Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen zur Ultraschall- und Kryolipolyse Behandlung

Ultraschall Platten für die großflächige Fettreduktion

Fragen zur Ultraschall Behandlung

Alle Antworten auf Fragen zur Ultraschall Behandlung finden Sie hier:

  • Die Behandlung wird in unserem Institut durchgeführt, ohne Operation, ohne Injektion, ohne Anästhesie.
  • Nach einem ausführlichen Informationsgespräch führen wir eine BIA-Messung durch, um Aufschluss über Ihre Körperstruktur zu erhalten.
  • Auf der Grundlage der Körperanalyse wird das Behandlungsziel definiert und ein individueller Behandlungsplan für Sie festgelegt.
  • Danach beginnen wir mit der Behandlung entsprechend dem Behandlungsprogrammen mit Ultraschall, elektrischer Muskelstimulation, Vacuum Massage

Die MedForming-Methode kann bei allen örtlich begrenzten oder allgemeinen Fällen Fettdepots, Cellulite sowie bei Übergewicht angewandt werden:

  • Hüften und Bauch
  • Oberschenkel Vorder-, Innen-, Außen- und Rückseite (Reiterhosen)
  • Beine (Waden, Knöchel und Knie)
  • Rücken (Lendenbereich)
  • Oberarme (Vorder- und Rückseite)
  • Gesäß
  • Doppelkinn
  • Es sollten sich keine Metallimplantate im Bereich des zu behandelnden Areals befinden.
  • Es sollten keine Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Stoffwechselerkrankungen vorliegen.
  • Leber- und Nierenfunktionen sollten nicht beeinträchtigt sein.
  • Es sollte keine Schwangerschaft vorliegen.
  • Sie sollten keine schweren Erkrankungen haben.

Der beste Beweis sind unsere zufriedenen Kunden. Wir haben sie zu Wort kommen lassen.
Lesen Sie die Meinungen zu ihren persönlichen Behandlungserfolgen.

Nach unseren Erfahrungen können pro Behandlung im Durchschnitt 1 – 3 cm Umfang reduziert werden.

Sie werden ein angenehmes Gefühl der Straffheit und die gute Durchblutung des behandelten Bereiches wahrnehmen.

Ein verbessertes Hautbild führt zur Verminderung der Cellulite

Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach:

  • Körpersturktur (Mager-Muskel-Fett-Wassermasse)
  • Körperfunktionen (Stoffwechsel)
  • Struktur Ihres Bindegewebes
  • Struktur Ihres Fettdepots (weiches oder festes Fett)
  • persönliche Lebensgewohnheiten
  • Zielvorstellung
  • Umsetzung der Begleitmaßnahmen zur Unterstützung des Fettabbaus

Vor Behandlungsbeginn wird eine Körperstrukturanalyse (BIA-Messung) durchgeführt. Diese gibt Aufschluss über das Fettabbau-Potential.

Die Ultraschallbehandlungs-Methode bei MedForming ist großflächig. Sie ermöglicht in einer Anwendung die Behandlung eines größeren Hautarealen. Sie müssen sich nicht entscheiden, ob eine Behandlung der Oberschenkel entweder auf den Außen- oder auf den Innenseiten erfolgen soll. Sie erhalten eine großflächige Behandlung, z.B. Oberschenkel (Innen- mit  Außenseite und wenn möglich Rücksseite bzw. Vorderseite), Bauch mit ggf. Lendenbereich in einer Behandlungseinheit. Das bedeutet für Sie einfach mehr Behandlung für Ihr Geld. Es werden gleichmäßige Ergebnisse erzielt.

Geben Sie sich nicht mit 30 Minuten zufrieden. Mit unserem Hochleistungs-Ultraschallgerät erhalten Sie eine Anwendung mit einer Dauer von 40 Minuten für mehr Wirkung.

Nein, es handelt sich um eine schmerzfreie, non-invasive Methode ohne Skalpell.

Bei der MedForming-Methode kann es im Gegensatz zu anderen Systemen zu keinerlei schmerzhafter Hitzeentwicklung kommen. Hautverbrennungen sind ausgeschlossen.

Nach der Behandlung gibt es keine Einschränkungen.

Sie können Ihren gewohnten Tagesablauf wieder aufnehmen

Im Internet werden die Verfahrensabläufe auf Grund fehlender Sachkenntnis bzw. gezielter Effekt-Hascherei häufig falsch dargestellt. Z.B. ist oft zu lesen, dass die Fettzellen bei der Ultraschall Kavitation zerplatzen würden. Hierzu muss man Folgendes wissen:

Stabile Kavitation

Es wird davon ausgegangen, dass unter Einfluss des  pulsierenden Ultraschalls in der Flüssigkeit der Fettzelle Bläschen entstehen. Diese expandieren und komprimieren im ständigen Wechsel, ohne eine bestimmte kritische Größe zu erreichen, die zur Implosion bzw. Explosion führen könnte. Sie bleiben stabil und pulsieren im Rhythmus der Ultraschallwellen. Dies nennt man stabile Kavitation

Instabile Kavitation

Demgemäß ist der  Zustand bei einer „instabilen Kavitation“ unausgeglichenen. Es kommt durch die Ultraschallwellen zu heftigen Ex- bzw. Implosionen, Temperatur- und Druckstößen. Nekrosen und Blutaustritte können die Folge sein.
Wichtig
Es handelt sich bei der „instabilen Kavitation“ um Ultraschall-Dosen die in der Ultraschall-Therapie nicht angewandt werden.

Für einen erfolgreichen Fettabbau ist neben der Ernährung auch die körperliche Aktivität ist ein wichtiger Bestandteil, dennoch zeigen unsere Erfahrungen:

  • Hartnäckige Fettdepots sprechen auf Diäten und Sport oft nicht an. Da Sie am gesamten Körper gleichmäßig abnehmen, bleiben an den Körperstellen mit größeren Fettansammlungen meist unschöne Fettpolster zurück.
  • Diäten führen meistens zum Jojo-Effekt
  • Damit Sie eine Vorstellung davon haben
    • 1 g Körperfett = 9 Kcal
    • 1 kg Körperfett = 9.000 Kcal

Wenn Sie zum Beispiel 60 kg wiegen und ca. 30 Minuten joggen, verbrennen Sie ca. 300 Kcal.

  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie sich nur dort einer Behandlung unterziehen lassen, wo man Ihnen die Eignung der eingesetzten Geräte mit einer medizinischen Zertifizierung (Vorlage der Zertifizierungsurkunde und Kennzeichnung „CE + 4-stellige Nummer“ auf dem Behandlungsgerät) nachweisen kann.
  • Mit der „CE“ bestätigt der Hersteller nur, dass sein Gerät den produktspezifisch den geltenden EU-Richtlinien entspricht. Ob das Gerät durch eine unabhängige Stelle auf die Einhaltung der Richtlinien überprüft wurde, verrät die vierstellige Nummer hinter dem CE-Logo
  • Billiger ist oft teurer, lassen Sie sich nicht von Billig-Angeboten täuschen.Sie müssen sich nicht entscheiden, ob eine Behandlung der Oberschenkel entweder auf den Außen- oder auf den Innenseiten erfolgen soll. Sie erhalten eine großflächige Behandlung, z.B. Oberschenkel (Innen- mit  Außenseite und Rücksseite bzw. Vorderseite), Bauch mit Lendenbereich in einem Behandlungstermin.  Das bedeutet für Sie einfach mehr Behandlung für Ihr Geld. Es werden schnelle und gleichmäßige Ergebnisse erzielt.
  • Geben Sie sich nicht mit 30 Minuten zufrieden. Mit unserem Hochleistungs-Ultraschallgerät erhalten Sie eine Anwendung mit einer Dauer von 40 Minuten für mehr Wirkung, ebenso wie unser außergewöhnliches Elektro-Lipolyse-Programm  / Lymphdrainage.
  • Eine Lymphdrainage ist sehr wichtig für den Erfolg beim Fettabbau. Es gibt große Unterschiede in der Qualität der angebotenen Lymphdrainagen. Es werden viele Pseudo-Lymphdrainagen angeboten.
Im Gegensatz zu anderen Systemen kann es mit der MedForming Ultraschall Fettreduktion zu keinerlei schmerzhafter Hitzeentwicklung kommen. Hautverbrennungen sind ausgeschlossen. Die großflächige Behandlungsmethode sorgt für ein schönes gleichmäßges Ergebnis. Die inneren Organe werden vom Ultraschall nicht berührt. Es sind bisher keinerlei gefährliche Nebenwirkungen aufgetreten.

Gerne informieren wir Sie ausführlich bei Ihrem Besuch über Risiken.

  • Wir abeiten mit modernster Hochleistungstechnik mit medizinischer CE. Alle verwendeten Behandlungsgeräte verfügen über eine CE 0434 Zertifizierung (CE Klasse IIa, CE Medical).
  • Die ursprünglich für den kosmetischen Markt entwickelten Geräte erfüllen zusätzlich die 93/42/eec Richtlinien für Medizinprodukte. Das bedeutet für Sie einfach mehr Sicherheit bei der Anwendung.
  • Wirksamkeit  der von uns eingesetzten Gerätetechnik für Ultraschall- und Elektro-Lipoyse durch unabhängige klinische Studie vom Okt. 2009 bewiesen (Zulassung ARTG).
Fett wegfrieren mit Kryolipolyse

Fragen zur Kryolipolyse

Alle Antworten auf Fragen zur Kryolipolyse finden Sie hier:

Sowohl Ihre individuelle Voraussetzung als auch Ihre persönliche Zielsetzung sind ausschlaggebend für die Frage, wieviel Kryolipolyse Behandlungen sie benötigen.

Bedenken Sie: Das Absterben der Fettzellen sowie deren Abtransport ist im Gegensatz zur Fettabsaugung ein natürlicher Prozess. Dabei nehmen auch Ihre Lebens- und Essgewohnheiten sowie Ihre hormonellen Bedingungen Einfluss auf den Fettabbau und den Stoffwechsel des Körpers.

Bekanntermaßen bewegt sich das Potential zur Reduktion des Fettdepots pro Kryolipolyse Anwendung zwischen 22% und 35%. Auf Grund unserer umfangreichen Erfahrungen mit der MedForming Behandlungsmethode durch Komplett-Kälte Applikatoren empfehlen wir unseren Kunden maximal drei Anwendungen. Oft können je nach Ausgangssituation auch schon eine oder zwei Sitzungen zielführend sein.

Die Erfolge werden individuell durch Ernährungs- und Lebensgewohnheiten beeinflusst.

Die Kryolipolyse Behandlung ist sehr nebenwirkungsarm. Diese sind jedoch nur vorübergehend:

  • Eventuell entsteht eine Taubheit, Rötung oder Schwellung im Bereich des behandelten Areals.
  • Für 1-2 Tage kann sich ein Gefühl, ähnlich einem Muskelkater, einstellen.
  • In sehr seltenen Fällen entstehen Blutergüsse entstehen.

Mit Ausnahme von stark übergewichtigen Personen (Adipositas) ist die Kryolipolyse für alle geeignet.

Bestimmte Erkrankungen sowie die Einnahme einiger Medikamente sprechen gegen eine Kryolipolyse-Behandlung. Diese Kontraindikationen werden im Beratungsgespräch ausführlich besprochen. Wir möchten Sie aber bereits an dieser Stelle darauf hinweisen.

Personen, die folgende Indikationen aufweisen, sind nicht für das Kryolipolyse-Verfahren geeignet:

  • Starkes Übergewicht
  • Zustand nach Herzinfarkt
  • Erkrankungen der Herzkranzgefäße (KHK), Angina pectoris
  • Kollagenosen/Bindegewebserkrankungen (z.B. Lupus Erythematodes, Sklerodermie, Dermatomyositis)
  • Gefäßerkrankungen/Gefäßanomalien, z.B.CutisMarmorata, Kryoglobulinämie, Raynaud-Symptom, Kälteunverträglichkeit
  • Aktive Kälte-oder Druckurtikaria (Nesselsucht)
  • Cortison-Langzeittherapie (ab einem Jahr); Erhöhte Zufuhr von Cortison (über10mg/Tag)
  • Schwangerschaft
  • Hautareale mit offenen oder infizierten Wunden, Blutungen, Hämorrhagie, beeinträchtigter periphere Zirkulation oder anderen Hauterkrankungen
  • Narbengewebe oder Hautleiden wie Ekzeme oder Dermatitis im Behandlungsgebiet
  • Eingeschränkte Gefühlsempfindung der Haut
  • Lymphdrüsenkrebs oder bereits entfernte Lymphdrüsen

Die Kryolipolyse-Geräte unterscheiden sich in elementaren Ausstattungsmerkmalen teils recht erheblich.  Welche zu Beeinträchtigungen auf die Behandlungsergebnisse führen, wird nachfolgend erklärt:

Regulierungstechnik für Kühlleistung und Vakuum

    • Keine exakte Regulierung der Kälte und Vakuumleistung während der Behandlungszeit

Die Folgen: Es besteht die Gefahr von Gefrierbrand und Blutergüssen. Es wird nur eine eingeschränkte bis gar keine Wirkung erzielt.

Keine formgerechten Kälte-Applikatoren

  • Vakuumsog ist nicht optimal auf Grund mangelnder Passform auf dem Fettdepot.
  • Fettdepot kommt im Behandlungs-Applikator nicht in Berührung mit der Kühlfläche.

Die Folgen: Zielgerichtete Behandlung nicht möglich, zu kleine Applikatoren für größere Fettdepots z.B. Bauch, zu große Applikatoren für kleine Fettpölsterchen (Fettdepot kommt im Applikator nicht an die Kühlfläche)

Leistungsvermögen

    • Erforderliche Kälteleistung wird nicht erreicht

Die Folge: Kryolipolyse bleibt wirkungslos.

Abgestorbene Fettzellen können nicht wieder zurückkommen!

Natürlich gibt es keine Garantie, dass Sie im Laufe Ihres Lebens nicht wieder zunehmen. Das hängt immer von Ihrer Ernährungsweise ab. Dies gilt im Übrigen für alle Fettreduktions-Behandlungen, auch für die Fettabsaugung.

Eine Kryolipolyse ist spürbar, sollte aber nicht schmerzhaft sein. Am Anfang der Behandlung wird ein ein Druckgefühl wahrgenommen, das aber nur kurz andauert. Die Kälte betäubt das Areal. Die für die Behandlung verwendeten Kälte-Applikatoren passen auf Grund ihrer ergonomischen Formen ideal auf die verschiedenen Fettzonen. Sie spüren keine störenden Ecken und Kanten.

Um Gewebeschäden auszuschließen wird die Dauer der Anwendung an die Größe des zu behandelnden Fettdepots angepasst. Kleinere Fettdepots darf man nicht so lange kühlen wie größere. Dementsprechend wird das Fettdepot zwischen 40 bis 80 Minuten gekühlt.

Sie fragen sich, warum die Kryolipolyse Preise so unterschiedlich sind? Wie so oft steckt der Teufel mal wieder im Detail. Denn die preisrelevanten Punkte sind nicht sofort erkennbar. Nachfolgend erklären wir Ihnen die entscheidenden Merkmale hinsichtlich Quantität und Qualität.

Quantität
Der Preis wird nach der Anzahl der Zonen berechnet. Da freut man sich doch, wenn der Preis pro Zone so günstig angegeben wird. Nun müssen Sie sich aber fragen: „Wieviele Behandlungen werde ich für meine Zielerreichung benötigen?“ und „Wieviele Behandlungszonen brauche ich denn für mein Körperareal?“ Muss z.B. der Bauch in ein oder vier Zonen unterteilt werden? Genau da gibt es erhebliche Unterschiede. Denn neben der Form und Größe des Fettdepots ist eben gerade die Form und Größe des Applikators für die Zahl der benötigten Zonen bedeutsam. Wenn Sie sich also alleine am Zonenpreis orientieren kann es sein, dass Ihr Schnäppchen in Wirklichkeit teurer ist.

Qualität
Ein weiteres Preiskriterium ist die Qualität der Ergebnissee. So lauten die notwendigen Fragen:

  1. Hat die Kryolipolyse überhaupt eine Wirkung?
  2. Wie sieht das Ergebnis hinterher aus?

Zum einen ist eine wirkung einer Kryolipolyse Sitzung von der Kompetenz des Behandlers abhängig, zum anderen von der eingesetzten Kälte-Technik. Entsprechend dem Ergebnis relativiert sich anschließend das vermeintliche Billigangebot oft ganz schnell. Schließlich sind die einschlägigen Foren voll von Berichten über misslungene bzw. wirkungslose Kryolipolyse Behandlungen.

Immer häufiger werden wir wegen Behandlungsfehlern unserer Mitbewerber in Bezug auf Korrekturmöglichkeiten konsultiert. Zahlreich sind auch die Beschwerden unserer Kunden über die andernorts fehlende fachliche Kompetenz.

Ihre Sicherheit ist bei uns in guten Händen. Wir möchten Sie als zufriedenen Kunden behalten. Deshalb haben wir Zeit und Geld in unser Know-how und hochwertiges Equipment investiert. Das kommt Ihnen zu Gute.

Sie wollen die MedForming Methode kennenlernen?

Dann sichern Sie sich jetzt ein Kennenlern-Paket zum einmaligen Vorzugspreis!

Wählen Sie Ihr Programm zur Fettreduktion Ultraschall „Full-Slim Premium“ einmalig nur 98 € oder Kryolipolyse Behandlung mit 20% Rabatt!